Wasliestdieda

Kurzgeschichten für zwischendurch
Hans-Jürgen ist das romantische Match auf einer Datingplattform. Noch bevor sie sich das erste Mal gesehen haben, hat sie sich in ihn verliebt. Und jetzt steht das erste Treffen an...
„Hans-Jürgen“ ist das 2. Kapitel aus dem Roman „Die seltsamen Todesfälle um Erdmute S“, ein satirischer Kriminalroman, der zeigt, wie schnell aus dem Traummann ein Albtraum werden kann, wie Lügen, Krankheiten, Erniedrigungen und seelische Abgründe die neuen Begleiter der attraktiven Frau werden. Das erfährt sie in den nun folgenden Monaten ihrer erwachten Internetsucht – und wehrt sich auf ihre Weise…

Die Autorin Magdalena Mörike bietet mit diesem Roman vielfältige Einblicke in falsche Versprechen, naive Sehnsüchte, tiefe Verzweiflung und kurze Strohfeuer des Glücks gewürzt mit einem kräftigen Schuss schwarzen Humors.

Magdalena Mörike, geb. 1957 in Bernburg. Sie lebt heute in Köln und schreibt seit 2013.

Weitere Informationen zu Magdalena Mörike erhältst du hier: www.veb-verlag.de

Kontaktmöglichkeiten:
Mail: johannakoeln@msn.com
FB: Johanna Seeländer

******
Zum Podcast:
Web: http://wasliestdieda.de
Insta: wasliestdieda
FB: wasliestdieda?
Mail: mail@wasliestdieda.de 
Musik: Joe Weiß