Wasliestdieda

Kurzgeschichten für zwischendurch

065 Ein schöner Tag - Freddy Vogt

Sommer im Pott

13.02.2022 6 min Freddy Vogt

Jan und Ali erleben einen Sommertag im Ruhrpott, anno 1972
Friedrich Vogt, Pseudonym Freddy Vogt, wurde 1962 geboren. Er wohnt in der kleinen beschaulichen Stadt Unna am Rande des Ruhrpott. Er ist mit seiner wundervollen Frau Roswitha verheiratet und hat aus erster Ehe drei Kinder.
Freddy ist gelernter Betriebsschlosser und Berufskraftfahrer aber krankheitsbedingt seit April 2020 nicht mehr arbeitsfähig. Außerdem war er Zeitsoldat als Luftwaffenpionier.
Schon früh war er ein großer Science-Fiction Fan. Darum hat er sich dann mit 58 Jahren entschlossen selbst zu schreiben.
Auf Empfehlung des befreundeten Autorenpaares Sültz aus Unna kam er zum Engelsdorfer Verlag.

Freddy Vogt hat bisher zwei Gastbeiträge in Büchern der Autorenfamilie Sültz veröffentlicht.
Apokalypse Schwarze Sonne und Geheimsache Unna: Science-Fiction
Science Fiction aus Königsborn - SCHWARZE SONNE - POLICE IN THE UNIVERSE: ... sowie Das Weiße im Schwarzen Loch

Weitere Informationen zu Freddy Vogt gibt es unter: https://freddy-vogt-unna.business.site/ oder https://posts.gle/vL1qqf

Kontaktmöglichkeiten:
Mail: Freddy1109@gmx.de
FB: Freddy VOGT Bücher Königsborn
Insta: freddy.vogt_autor

******
Zum Podcast:
Web: http://wasliestdieda.de
Insta: wasliestdieda
FB: wasliestdieda?
Mail: mail@wasliestdieda.de 
Musik: Joe Weiß