Wasliestdieda

Kurzgeschichten für zwischendurch
Schwimmen lernen im Township. Für Nio wird ein großer Traum wahr.
Ina Broich sieht sich als Afrika-Schreiberin, ebenso wie Gesellschaftsschreiberin. Sie möchte in ihren Kurzgeschichten Ungesehenes sichtbar machen, wachrütteln und sie kämpft um Aufmerksamkeit für Menschen, die sonst kaum jemand wahrnimmt. Da sie sich nicht auf ein Genre festlegt, wird sie von der Presse als Autorin der Gegensätze beschrieben. 

Ihre Bücher: 
„Die Plitsch“, Kinderbuch, erschienen im Klecks Verlag
„Die Quelle“ Fantasyroman
„Sichtweisen I - Die dritte Seite der Medaille“, erschienen bei Verlag Goldene Rakete
„Sichtweisen II - Ich slamme, also bin ich.“
„Herbstmärchen“ Liebesroman, Subgenre
Sterbebegleitung, LGBTQ, erscheint im Juni 2021 im MoKo-Verlag

Regelmäßige Veröffentlichungen in der Literaturzeitschrift „Der Gießerjunge“
Kurzgeschichte „Die Vergessenen“ in der Anthologie „Neuss: literarisch“ Kurzgeschichte
„Kayelitsha burning“ im Jahrbuch 2020 des MoKo-Verlages

Weitere Infos zu Ina Broich und ihren Werken findest du hier: www.inabroich.de 

Kontaktmöglichkeiten:
katharina.broich.kb@gmail.com
FB: dieplitsch
Insta: Ina.Broich

******
Zum Podcast: 
Web: http://wasliestdieda.de 
Insta: wasliestdieda 
FB: wasliestdieda? 
Mail: mail@wasliestdieda.de  
Musik: Joe Weiß